Drucken
Datum:
20.09.2019
Zeiten:
18:30 - 21:30
Kurstyp:
Abendveranstaltung
Ort:
Ev. Familienbildungsstätte
Adresse:
49080 Osnabrück, Anna-Gast-Vogel-Str. 1
Kontaktperson:
Klemens J.P. Speer
Anmeldung:
Anmeldung per E-Mail
Kursgebühr:
20 €, für Mitglieder kostenlos

Einladung zum "Forum für Integrale Spiritualität e.V. - Kurz: Forum - fis"

- am 20.9.15, um 18.30 Uhr - in der Ev. Familienbildungsstätte, Anna-Gastvogel-Str. 1, 49080 Osnabrück

nachfolgend das Programm für den Abend (18.30 bis ca. 21.30 Uhr):

Weisheitsschätze, psychologische Erkenntnisse und spirituelle Orientierungen im Sufismus

Prof. Dr. Brigitte Dorst

Die Spiritualität des 21. Jahrhunderts ist geprägt von einem Bewusstsein der Verbundenheit allen Seins. Im breiten Strom dieser neuen Spiritualität sind auch neue Sufi-Wege entstanden. Sufismus ist häufig nur bekannt als die Mystik des Islam. In seiner Essenz aber ist er ein transkonfessioneller spiritueller Schulungsweg, der weltanschaulich, räumlich und zeitlich unabhängig ist. Sein Ziel ist, den Menschen Hilfestellung zu geben, das Herz zu öffnen und das Bewusstsein zu weiten. Es geht um einen Transformationsprozess, der mit Liebe, Sehnsucht und Hingabe verbunden ist, bei dem das Herz in seinen Qualitäten der Liebe, des Mitgefühls und der Verantwortung für das Leben weiterentwickelt wird.

Der Vortrag will einführen in ein zeitgemäßes Verständnis des Sufismus, seine mystischen Schätze, Weisheiten und psychologischen Erkenntnisse. Der Praxisteil der Veranstaltung bietet eine Anleitung zur stillen Herzensmeditation.

Prof. Dr. Brigitte Dorst

Psychoanalytikerin (C. G. Jung), Leiterin des Sophia-Zentrums für Meditation und Spirituelle Psychologie in Münster.

 

Um 20 Uhr wird es eine Pause von ca. 30 Minuten geben
Sie bietet Zeit für intessante Gespräche und es stehen Getränke und Kleinigkeiten zum Essen zu Verfügung

Wir bitten um eine kurze Anmeldung per Mail an info@fis21.de

 

 

 

 

Kategorie Forum